• Mann und Frau lesen die Apotheken Umschau
  • Frau macht Yoga
  • Familie
  • Mann trinkt Kaffee
 
 

Die Apotheken Umschau

Starke Kundenbindung – mehr Umsatz
Verbesserung des Images Ihrer Apotheke

 

  • Die Apotheken Umschau ist das bedeutendste und beliebteste Gesundheits-Magazin in Deutschland
    93,2 Prozent der Bundesbürger kennen die Marke.
  • Zweimal monatlich kommen Ihre Stammkunden in Ihre Apotheke, um nach der Apotheken Umschau zu fragen und ihre Einkäufe in Ihrer Apotheke zu erledigen.
  • Die regelmäßigen Leser der Apotheken Umschau geben in der Apotheke gegenüber den Nichtlesern pro Monat insgesamt 5,80 € (= 24 %) mehr für folgende Produktkategorien aus: OTC-Präparate, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik und Hautpflegemittel, Zahnhygiene/-pflege sowie für weitere Produkte des Apotheken-Randsortiments. Ausgabevolumen insgesamt: 29,70 € gegenüber 23,90 €.
  • Die Leser der Apotheken Umschau sind mit "ihrer" Apotheke und deren Beratungsleistung (99%), Freundlichkeit des Personals (99%) und Service (95%) auch sehr zufrieden.
  • Die Beiträge der Apotheken Umschau sind seriös, zuverlässig, für jedermann verständlich und unmittelbar auf die pharmazeutische Beratung zugeschnitten – die Marke "Apotheken Umschau" steht eben für den guten und verlässlichen Rat aus der Apotheke.
  • Die Apotheken Umschau ergänzt das individuelle Beratungsgespräch in der Apotheke perfekt.
  • Die Vertrauenswerbung des Verlages für die Apotheken und ihre Beratungsleistung stärken das Image der Institution Apotheke und führen zu einer Erhöhung der Kundenfrequenz und zur Erschließung neuer Kundenpotenziale.
  • Laufkunden, die sich für das Magazin interessieren, lassen sich leicht mit ein paar netten Worten für Ihre Apotheke und deren besondere Leistungen gewinnen. Zumeist kommen sie, um zunächst auszuprobieren, ob Sie bereit sind, ihnen die Apotheken Umschau mitzugeben, weil sie von ihrer alten Apotheke enttäuscht wurden. Sparen Sie also nicht am falschen Platz: Beschreiben Sie ihnen in einem kurzen Gespräch die besonderen Leistungen Ihrer Apotheke. Über kurz oder lang werden die Kunden gerne mit ihren Rezepten und zusätzlichen Produktwünschen zu Ihnen kommen. So preiswert wie mit der Apotheken Umschau werden Sie keinen neuen Kunden gewinnen, selbst wenn er mehrmals nichts kauft und nur um die Zeitschrift bitten sollte.
  • Die Apotheken Umschau ist unabhängig, neutral und nur den Interessen der Apothekerschaft verpflichtet.

 

*Quellen: Repräsentative Bevölkerungsbefragung des IFAK-Instituts, Taunusstein, 2014; Ipsos 12/14, Hamburg; Copytest AU 5A/15, Media Markt Analysen, Frankfurt am Main

Apotheken Umschau AUB 11/17

Klicken Sie hier für eine Leseprobe der aktuellen Ausgabe.